Bea Wüthrich.

Hallo ich bin Bea Wüthrich – von Herzen gern arbeite ich als engagierter Coach und Kindergartenlehrperson. Ich bin ein grosser Pippi Langstrumpf Fan, eine zufriedene Partnerin und Freundin, begeisterte Gastgeberin und „Basteltante“… und werde manchmal liebevoll „Popotreterin mit “ genannt.

Über meinen Werdegang:

Ich verfüge über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung. Mein beruflicher Weg reicht von der Kindergartenlehrperson / DaZ-(Deutsch als Zweitsprache) und IF-(Integrative Förderung) Lehrerin, über Bezirksschulpflegerin, Geschäftsinhaberin einer Bastel- und Geschenkboutique, bis zur Schulleiterin. Und seit 2010 bin ich Inhaberin von ABCoaching. Zudem habe ich mich zur Schulpraxisberaterin, Supervisorin und Coach ISSVS und später noch zum ZRM®-Coach (Zürcher Ressourcen Modell) ausgebildet. Auch ich lasse mich immer wieder durch Mentoren und Coachs begleiten. All dies, gekoppelt mit meiner Lebenserfahrung, macht mich zum Coach, der ich heute bin.

Neben meiner Selbständigkeit als Coach habe ich mein zweites Standbein immer noch im schulischen Bereich als Lehrperson auf der Kindergartenstufe. Im Sinne von „aus der Praxis für die Praxis“! So bekomme ich alle neuen Reformen 1:1 mit, weiss, wie sich das „daily business“ anfühlt uns geniesse es, dass sich die beiden Tätigkeiten gegenseitig sehr befruchten.

Seit jeher habe ich durch meine offene und mitfühlende Art einen leichten Zugang zu Menschen. Ich liebe es kleine und grosse Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, zu beraten und sich selber entdecken zu lassen. Mit grosser Begeisterung bin ich als selbständiger Coach unterwegs und lebe meine persönliche Berufung. Mein Herzens-Anliegen ist gesundes Selbstmanagement, sei es im beruflichen oder privaten Umfeld.

Über meine Person:

Da mir mein Leben schon etliche „ups“ und „downs“ beschert hat, fällt es mir leicht mich in gewisse Situationen meiner Coachees zu versetzen und trotzdem den nötigen Abstand zu wahren. Gerne lasse ich auch meine eigenen Erfahrungen einfliessen, wenn es gewünscht wird und dir von Nutzen ist.

Natürlich gibt es in meinem Leben noch mehr als Coaching. Ich liebe lange Spaziergänge und Wanderungen in der Natur – sei es im Sommer oder im Winter mit Schneeschuhen. Zudem geniesse ich gerne leckeres Essen im Zusammensein mit Freunden und der Familie. Seit ein paar Jahren wohne ich mit meinem Partner in Adetswil und geniesse hier die Weitsicht und das phänomenale Bergpanorama.

Meine eigene Burnout Erfahrung (das passiert auch Coachs für Selbstmanagement ), vor ein paar Jahren, war im Nachhinein wohl eine meiner tiefgründigsten und wertvollsten 1:1 Weiterbildungen.

Ich begleite dich mit meinem grossen Rucksack aus Erfahrungen, echter Empathie und einer Prise Humor auf deinem Weg, damit du wieder selbstbestimmt und bepackt mit den eigenen Ressourcen DEINEN Weg gehen kannst. Ich habe es mit professioneller Hilfe gut geschafft, wieder aus meinem Tief rauszufinden. Darum bin ich davon überzeugt, dass auch du es mit meiner Begleitung schaffst! Mich interessiert deine Geschichte.

Meine Haltung:

Kennst du die Pinguin Geschichte von Dr. Eckhart von Hirschhausen?

Der Pinguin – SEIN Element ist das Wasser, auf Land wirkt er eher unbeholfen! Auch wir sind ab und zu ein bisschen Pinguin. Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen.
Verbesserst du deine Schwächen, wirst du maximal mittelmässig. Stärkst du deine Stärken, wirst du EINZIGARTIG.
Kennst und lebst du deine persönlichen Stärken? Bist du in deinem Wasser?
Grundsätzlich hast du alle Antworten und Lösungen bereits in dir. Trotzdem ist eine Wegbegleitung in gewissen Lebens-Abschnitten sehr hilfreich. Ich unterstütze dich gern dabei, dein persönliches Wasser zu finden!

Mein Pinguin grüsst deinen Pinguin

Pingu Geschichte ansehen

Aktuelle Tätigkeit:

  • selbständige Schulpraxisberaterin und Supervisorin / Coach ISSVS

  • IF-Lehrperson (Integrative Förderung) im Kindergarten 33%

Berufserfahrung:

  • Kindergartenlehrperson (21 Jahre)

  • Beraterin für alle Schulstufen und Schulleitungen

  • Praxiskindergartenlehrperson an diversen Seminaren (7 Jahre)

  • Bezirksschulpflegerin und Inspektorin im Kanton Zürich (2 Jahre)
  • Vikarin an der Grundstufe (1 Jahr)
  • Lehrperson für Integrative Förderung (IF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) (5 Jahre)
  • Dozentin CAS Schulleitung PHSZ (Modul: Selbstmanagement, 2 Jahre)

Meine Ausbildungen:

Weitere Aus- und Weiterbildungen:

  • Modul Schulrecht (PHZH / 2009)

  • Modul Personalrecht (PHZH / 2010)

  • ZRM®-Grundkurs (2013)

  • ZRM®-Aufbaukurs 1 (2014)

  • PSI-Grundkurs (Institut PSI Schweiz IPSIS® / 2016 / 2018)
  • Hypnose Ausbildung (OMNI / 2018)

Wie arbeite ich?

Gerne erzähle ich dir etwas über meine drei „Lieblings-Methoden“.

Methoden